Das Jahr neigt sich dem Ende. Hier sollten man noch an die GWGs denken…

ab dem 01.01.2018 sind die Grenzen für GWGs (geringwertiges Wirtschaftsgut) von 410,- auf 800,- gestiegen. Da nun der Support für Windows 7 endgültig eingestellt wird sollte man sich noch überlegen, ob man diese Investition für dieses Jahr noch mitnimmt.

Steigen Sie jetzt am besten noch um auf einen neuen PC mit Windows 10, den Sie direkt voll absetzen können.

Hierzu gibt es umfangreiche Tips vom Steuerberater. Oder sprechen Sie uns an.

Die Bundesregierung hat auch angekündigt, dass bei der nächsten Überarbeitung der Einkommensteuer-Richtlinien geregelt werden soll, dass künftig die Grenze von 800 Euro auch auf Computersoftware anwendbar sein soll (BT-Drucksache 18/12750 vom 16.6.2017).

https://www.telenoise.de/shop.php?class=shop